Brihat Parashara Hora Shastra

Maharishi Parasharas großes Werk über die vedische Astrologie ist das Standardwerk über Jyotish schlechthin. Für den kompletten Jyotish-Anfänger ist die Brihat Parashara Hora Shastra (BPHS) sicherlich ein wenig zu herausfordernd, aber wer sich bereits etwas eingehender mit dem Thema beschäftigt hat und sein Jyotish-Wissen auf eine stabile Grundlage stellen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Die moderne "Jyotish-Szene", wie sie sich in Büchern, Schulungen und im Internet darbietet, ist eine bunte Welt, ein Tummelplatz unterschiedlicher Systeme und Philosophien, ein Dschungel, in dem selbst so skurrile Hybrid-Pflanzen wie "Pluto-Quadrate" und "Neptun-Konjunktionen" gedeihen können und der Gattung "vedische Astrologie" zugerechnet werden. In diesem Dschungel kann man sich wahrlich verirren.

Hier kann das Werk des erleuchteten Jyotish Meisters Parashara Rettung bringen. Es ist gleichsam der Polarstern unter den Jyotish-Werken, der eine sichere Orientierung schenkt und wohl-gegründetes, verlässliches Wissen über die höchste vedische Wissensdisziplin (vedanga uttamam) Jyotish vermittelt.

Wer in der vedischen Astrologie substantielle Fortschritte erzielen will, sollte die Brihat Parashara Hora Shastra studieren. Selbst wenn man zunächst einiges nicht versteht, wird man davon profitieren, dass man sich allmählich auf Maharishi Parasharas Art und Weise, die Dinge zu betrachten, einstimmt; es gibt da einiges zu entdecken. Wenn man das Werk ein zweites Mal durchgeht, wird man feststellen, dass man schon sehr viel mehr versteht als beim ersten Lesen.

Da sich die Buch-Ausgabe verzögert, hier also schon einmal, im Link ganz unten, die komplette Brihat Parashara Hora Shastra in deutscher Übersetzung als PDF. Viel Spaß und Erfolg beim Studieren.

Brihat Parashara Hora Shastra Deutsch PDF